Anreise

Anreise mit dem Auto

Wir empfehlen Ihnen die entspannte Anreise über die Wittower Fähre. Die Baumaßnahmen zum Ausbau der B96 führen zur Vollsperrung der Bundesstraße bis zum 14.06.2019. Die Vollsperrung beginnt bereits an der Kreuzung der B96/Gemeindestraße nach Bergen „Storchennest“ und endet an der Kreuzung B96/Kreisstraße 7 nach Ralswiek. Eine weitere Vollsperrung der B96 erfolgt in der Zeit vom 16.09.2019 bis zum 30. Mai 2020. In diesem Zeitraum erfolgt die Vollsperrung zwischen den beiden Ortschaften Semper und Sassnitz. Wer in dieser Zeit von Bergen aus kommend in den Inselnorden fahren möchte, wird großräumig über die Strecke B196 (Bergen-Karow) – L293 (Karow-Prora) und L29 (Prora-Mukran) umgeleitet.

Wittower Fähre – Fahrplan 2019

Zeitraumerste Abfahrt Nordseiteletzte Abfahrt SüdseiteHinweis
02.04.2019-28.04.201905:50 Uhr19:00 UhrPendelverkehr
29.04.2019-20.10.201905:50 Uhr21:00 UhrPendelverkehr
21.10.2019-29.03.202005:50 Uhr19:00 UhrPendelverkehr

Umgehungsroute über die Wittower Fähre:

Per Auto
Aus Richtung Hamburg / Lübeck (Westen)

Von der A 1 fahren Sie über das Kreuz Lübeck auf die Ostsee-Autobahn
A 20. Die Abfahrt Stralsund/Insel Rügen führt Sie dann über den Autobahnzubringer (B 96n) und die Ortsumgehung Stralsund bis auf die Insel Rügen.

Aus Richtung Berlin (Süden)

Reisende aus dem Süden empfehlen wir eine Anreise über den Berliner Ring auf die A 11 bis zum Kreuz Uckermark und dann auf die A 20 Richtung Stralsund. Weiter geht es über den Autobahnzubringer (B 96n) auf die Insel Rügen.

Aus Richtung Polen

Über die Autobahn A 11 Stettin – Berlin gelangen Sie am Dreieck Uckermark auf die A 20 in Richtung Stralsund. Fahren Sie an der Ausfahrt Anschlussstelle Stralsund auf die B 96n in Richtung Stralsund/Insel Rügen.

Empfehlung Auto und Fähre:

Gerade in den Sommermonaten und zu den Osterfeiertagen ist die Rügen Fähre Stahlbrode-Glewitz eine alternative Überfahrt auf die Insel Rügen. Schon die Überfahrt ist für viele Urlauber ein Erlebnis. Ab Ostern bis Oktober verkehren die Autofähren über den Strelasund auf die Insel Rügen täglich im 20 Minuten-Takt. Nehmen Sie von der A 20 aus die Abfahrt „Rügen/Stralsund“, weiter auf dem Rügenzubringer bis zur Abfahrt Miltzow. Danach folgen Sie der Ausschilderung bis Stahlbrode. Von Glewitz aus führt sie dann eine wunderschöne Alleenstraße an Rügens Bäderküste.

Anreise mit der Bahn

Das Auto bleibt diesmal zuhause und Sie fahren entspannt und bequem mit der Bahn. Ein gutes Buch lesen, die Landschaft genießen und ein wenig schlafen. So erreichen Sie ausgeruht und entspannt Ihr Urlaubshotel auf Rügen. Sie fahren mit der Bahn bis Bergen auf Rügen oder Sagard.

Wenn Sie es wünschen, vermitteln wir Ihnen gern einen Transfer. Also, worauf warten Sie noch?

Die Deutsche Bahn setzt mehrere Fernzüge ein, um ihre Gäste auf die Insel Rügen zu bringen. So gibt es Verbindungen ab München, Frankfurt, Karlsruhe und aus dem Ruhrgebiet auf die Insel.

Vom Hauptbahnhof Berlin sind Sie zum Beispiel in rund drei Stunden am Hauptbahnhof Stralsund. Von dort bestehen Anschlüsse über den Regionalexpress nach Altefähr, Samtens, Bergen, Lietzow und Sassnitz.

Von Hamburg gelangen Sie mit der IC-Verbindung über Rostock in ca. 4 Stunden über Bergen ins Ostseebad Binz.

Empfehlung: Nutzen Sie den Reiseplaner der Deutschen Bahn

Anreise mit dem Fernbus

Günstige Fernbusverbindungen gibt es beispielsweise ab Berlin, Hamburg, München und Dresden, z.T. mit Umstiegen.

Empfehlung: Nutzen Sie den Routenplaner der Busliniensuche

Rügendamm

Der Rügendamm mit der Ziegelgrabenbrücke ist die seit 1935 bestehende Strelasundquerung, über die der Straßen- und Schienenverkehr läuft.

Nicht nur für Technik-Begeisterte ist es sehenswert, wenn zu den Öffnungszeiten der Ziegelgrabenbrücke die Eisenbahn- und Straßenbrücke aufgeschwenkt wird, um größeren Schiffen die Durchfahrt zu ermöglichen.

Seit der Eröffnung der Rügenbrücke am 22.10.2007 mit einer Gesamtlänge von 2.831m gibt es keine Schließzeiten für den Autoverkehr mehr.

Zu folgenden Zeiten öffnet die Ziegelgrabenbrücke bei Bedarf für 20 Minuten. Während dieser Zeit ist eine Überfahrt zur Insel Rügen nur über die Rügenbrücke möglich:

05:20 Uhr – 05:40 Uhr
08:20 Uhr – 08:40 Uhr
12:20 Uhr  – 12:40 Uhr
15:20 Uhr  – 15:40 Uhr
17:20 Uhr  – 17:40 Uhr
21:30 Uhr  – 21:50 Uhr

Mobil vor Ort

Per Bus

Gästen, die ohne Auto anreisen, bietet die Verkehrsgesellschaft Vorpommern Rügen mbH (VVR) ein inselweites Busnetz zur Erkundung Rügens. Mit dem Routenplaner finden Sie die beste Busverbindung zu Ihrem Ausflugsort. Wenn Sie auf der Insel mit dem Rad unterwegs sind, ermöglichen Ihnen die RADzfatz Busse des VVR die Fahrradmitnahme auf speziellen Anhängern.

Mit der Bahn

Folgende Orte sind Haltepunkte der Bahn: Bergen, Lietzow, Sagard, Sassnitz