Ausbildung zur/ zum Restaurantfachfrau/ -mann

Vom Commis de Rang bis zum F&B Manager. Hier finden Sie die Inhalte und die Voraussetzungen für die Ausbilung zur/zum Restaurantfachfrau/ -mann.

Das erwartet Sie:

Ausbildung zur Restaurantfachfrau/ zum Restaurantfachmann:

Sie mögen es abwechslungsreich, sind neugierung und lieben den Kontakt mit Menschen? Dann ist der Beruf der Restaurantfachfrau / des Restaurantfachmann sicherlich der richtige. Folgende Inhalte werden enthält die Ausbildung:

  • Organisieren von Serviceabläufen
  • Wahrnehmen der Gastgeberfunktion
  • Servieren von Speisen und Getränken
  • Dekorieren von Räumen und Tafeln
  • Ausrichten von Veranstaltungen und Festlichkeiten
  • Gestalten von Angeboten
  • Einsetzen von Abrechnungssystemen
  • Service-, Speisen- und Getränkekunde

Während der dreijährigen Ausbildungszeit (Verkürzung auf 2 1/2 Jahre bei entsprechendem Notendurchschnitt möglich) werden Sie nach und nach alle für die Ausbildung relevanten Abteilungen durchlaufen. Die Berufsschule besuchen Sie an ein bzw. zwei Tagen je Woche oder im Blockunterricht.

Sie werden lernen zu planen, zu organisieren und zu kontrollieren und im Team zu arbeiten. Nehmen Sie die Herausforderung an? Wir bieten Ihnen eine Schule für´s Leben.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Organisations- und Verkaufstalent
  • Gute Umgangsformen, schnelle Auffassungsgabe und ein angenehmes Erscheinungsbild

Berufsaussichten:

Restaurantfachleute können in den Abteilungen Restaurant und Bar vom Commis de Rang bis zum Abteilungsleiter, Restaurantdirektor oder F&B Manager aufsteigen. Durch die Ausbildung erhalten Sie die ideale Voraussetzung für Positionen im Bankett- und Veranstaltungswesen oder für die selbstständige Führung eines gastgewerblichen Betriebes.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Rügen
Atrium am Meer
Monika Lux (Direktorin)
Am Waldwinkel 2-3
18556 Breege-Juliusruh
monika.lux@atrium-am-meer.de

Zurück